An­for­de­rungs­ma­nage­ment.


In dieser Schulung erhalten Sie einen Überblick über Methoden und Techniken des Anforderungsmanagements. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Bedeutung des Anforderungsmanagement und erfahren wie Sie das Anforderungsmanagement sinnvoll in Ihren eigenen Projekten einsetzen können.


Schulungsziel

Der Teilnehmer kennt die Anforderungsentwicklung, das Anforderungsmanagement und die entsprechenden Methoden.


Teilnehmer

Diese Schulung richtet sich an Führungskräfte, Projektleiter, Mitarbeiter mit Grundkenntnissen in der Projektabwicklung.


Dauer

  • 1 Tag


Teilnehmerzahl

  • 3 bis 12 Teilnehmer


Ansprechpartner

  • Rüdiger Kaffenberger


Inhalt

  • Anforderungsentwicklung und Anforderungsmanagement (RE/RM) als Erfolgsfaktor
  • RE/RM in der Normenwelt (ISO/IEC 15288, ISO 15504, Spice, CMMI)
  • Der prinzipielle Ablauf von Entwicklungsvorhaben und die Stellen an denen RE/RM ins Spiel kommen
  • Was ist eine Anforderung und welche Kriterien muss sie erfüllen?
  • Übung: Anforderungen lesen und verstehen
  • Übung: Anforderungen (neu) formulieren
  • Die verschiedenen Arten und Formen von Anforderungen
  • Übung: Analyse von Anforderungen
  • Methoden der Anforderungsermittlung. Wie können versteckte, aber kritische Anforderungen gefunden werden?
  • Übung: Identifikation der Anforderungsquellen für ein Produkt
  • Übung: Definition der Systemschnittstellen für ein Produkt
  • Übung: Ausarbeitung einer groben Systemspezifikation
  • Übung: Definition von Verifizierungsaktivitäten
  • Lösungsfindung: Wie mache ich es? Lösungsalternativen
  • Übung: Identifikation einiger Schnittstellen und Baugruppen
  • Rekursivität des Anforderungsmanagements
  • Übung: Ableiten von Anforderungen für eine Systemkomponente


An­sprech­part­ner für An­fra­gen:

Frau Na­di­ne Rei­ter
soft­ware­in­mo­ti­on gmb­h­
soft­ware / de­sign / ma­nage­ment­
hein­kel­stra­ße 27a
d-73614 schorndorf­
te­le­fon + 49 (0) 7181 / 98590-0
aca­de­my@​sof​twar​einm​otio​n.​de